Die Erneuerungswahlen der Gemeindeorgane fanden am 15. April statt.

Alle unsere Kandidaten wurden gewählt!


Herzliche Gratulation!

Hier unsere Kandidaten:

Gemeinderat:

Erika-Schaepper_43jpg    
Erika Schäpper-Trüb, verheiratet, ehem. Lehrerin, 67 Jahre (bisher)
«Ich glaube nicht, dass es eine spannendere, politische Arbeit gibt als diejenige in einem Exekutivamt in einer Gemeinde. Hier bin ich "nah dran" und kann etwas bewirken. Zudem freue ich mich, dass unser Gemeinderat sachbezogen arbeitet - die Parteilinie ist unwichtig, es geht einzig darum, was für unser Dorf gut und nötig ist. Wir haben bereits viel Vorarbeit in unser grosses Projekt "Zentrumsentwicklung" gesteckt. Da möchte ich gerne weiter mitwirken und zusehen, wie es gedeiht.
Im sozialen Bereich werden die Aufgaben immer komplexer und vielschichtiger. Darum möchte ich gerne meine Arbeit in den nächsten 4 Jahren weiterführen.»
«Ich habe einfach grosse Freude an meiner Arbeit im Gemeinderat!»

Schulpflege:

Markus_Grafpng
Markus Graf,  dipl Betriebswirt im Automobilgewerbe, 45 Jahre (bisher)
« Als Fachlehrer in der Berufsbildung interessiert mich die Bildungslandschaft im Allgemeinen natürlich sehr. Durch meine Kontakte in verschiedene Bildungseinrichtungen, sowie in regionale Lernorte, kenne ich die Anforderungen, die heute an unseren Nachwuchs gestellt werden, sehr gut. »
«Und natürlich engagiere ich mich gerne in der Schule, in welcher meine Tochter unterrichtet wird. »

Rechnungs- und Geschäftsprüfungskommission:

Oliver_Boser_2png
Oliver Boser,  Dipl. Produktionsleiter HF, Dipl. Hotelmanager NDS,  46 Jahre (bisher)
«Als Leiter eines Profit-Centers bin ich den Umgang mit Finanzen gewohnt. Zudem sind betriebswirtschaftliches und unternehmerisches Denken eine Voraussetzung für meine berufliche Tätigkeit. Ausserdem bin ich in der RPK der reformierten Kirchgemeinde aktiv.
Davor war ich einige Jahre im Vorstand des pgv tätig.»
«Ich interessiere mich, wo und für
 was die Gelder der Gemeinde Brütten benötigt werden und engagiere mich für gesunde Gemeindefinanzen.»

Urs_Schoenipng
Urs Schöni,  Chemieingenieur ETH, IT Unternehmer, 58 Jahre (bisher)
«Unsere Gemeinde ist in einer vorzüglichen finanziellen und dorfpolitischen Lage. Ich setze mich dafür ein, dass das so bleibt.»